Erins L-Wurf 02.11.2011

Erins L-Wurf 02.11.2011

05.06.11 Lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen! Da aber Lasse uns nun verlässt, kommen  ganz aktuelle Bilder von uns.

06.04.11 Wir wollen nur zeigen, dass wir immer noch kaum Platz brauchen. Unsre Mama und Onkel Bravo kuscheln immer noch gerne mit uns.

13.03.11 Jetzt haben wir schon lange nichts mehr von uns hören lassen! Uns geht es prächtig! Wir wollen euch zeigen, wie brav Shar-Pei sein können und mit wie wenig Platz sie auskommen. Übrigens – Lasse sucht immer noch einen neuen Wirkungskreis…

15.02.11 Heute kommen fast nur Fotos von Lasse, da der ja noch einen neuen Wirkungskreis sucht. Diese Woche ist sowieso nichts aufregendes passiert.

 

08.02.11 Diese Woche hat sich einiges getan! Zuerst sind unsere Schwestern gegangen, aber sie rufen uns jeden Tag an, damit wir wissen, wie es ihnen geht (gut natürlich!). Damit uns nicht langweilig wird, ist jetzt Oma Xenia und Onkel Bravo zu uns gekommen. Ehrlich gesagt – das wäre nicht nötig gewesen! Oma meckert dauernd an uns rum – tut dies nicht, macht das nicht- echt nervig. Nur so schnell rennen wie wir kann sie nicht, haha, das nützen wir aus und bellen dann nach ihr. Bravo ist lieb, mit dem können wir alles machen. Manchmal zieht er die Lefzen hoch, das sieht komisch aus! Das macht er bestimmt, um uns eine Freude zu machen.

 

01.02.11 Wir sind schon richtig große Hunde – meinen wir! Unser Frauchen meint, dann sollten wir aber nicht so viel Blödsinn mehr machen. Na ja, dann sind wir doch lieber noch nicht so groß, denn Blödsinn machen ist unsere Spezialität. Nächste Woche werden nur noch Lasse und Lale Euch berichten, dann sind Lita und Lucy auch in ihrem neuen Zuhause. Lale wird Euch öfters berichten, die bleibt ja hier. Nur Lasse sucht noch nach neuen Aufgaben.

 

25.01.11 Heute sind wir schon wieder gepiekst worden. Danach haben wir aber ganz viele Leckerchen bekommen und haben beschlossen – da wollen wir wieder hin! Und am Wochenende war was los! Jede Menge Leute sind da gekommen, aber alle waren ganz gesittet. Sie wussten, wie man sich benimmt – haben sich zu uns auf den Boden gesetzt und uns gestreichelt. Das lieben wir! Zwei hatten auch ganz lange Haare, da konnte man so richtig daran ziehen. Und der Schnee hat uns auch wieder besucht, aber das seht Ihr in den Bildern.

 

18.01.11 Jetzt haben sie das Zipfelmützenbild von uns entfernt! Dabei war es sooo schön. Und wir werden immer weniger. Lajos ist auch gegangen, das ist immer traurig. Erst kommen Menschen und sind ganz freundlich und dann verschwinden sie mit einem von uns. Das hat auch  etwas Gutes, es bleibt für uns mehr Futter übrig. Deshalb sind wir so proper!

 

11.01.11 Jetzt sind wir nur noch 5! Und viel los war diese Woche auch nicht, außer dass unsere Brüder abgeholt wurden. Das weisse Zeug im Garten – der Schnee – ist auch abgeholt worden, dafür ist jetzt was Grünes da. Darauf rennen wir lieber rum – wenn es nicht regnet!

 

04.01.11 Dauernd bekommen wir Besuch und dann ist Luigi schon weggegangen und morgen geht Linus. Da kommt unser Frauchen gar nicht dazu, neue Bilder von uns ins Netz zu stellen. Diese Woche war wieder etwas Neues. Mitten in der Nacht viele bunte Lichter am Himmel und viel Lärm. Aber das hat uns nichts gemacht, wir haben zugeschaut und es hat uns gefallen. Unseren Baum haben sie uns auch wieder genommen. Aber zu dem durften wir ja sowieso nicht.

28.12.10 Mann, diese Woche war was los! Wir haben einen Baum ins Wohnzimmer gestellt bekommen, der hat auch einen Namen-Christbaum heisst er. Aber wir dürfen nicht mit ihm spielen, warum weiss keiner von uns. Dann haben wir Halsbänder bekommen, die sind ganz praktisch, da können wir unsere Geschwister daran rumziehen. Seit zwei Tagen bekommen wir nur noch drei Mahlzeiten, das finden wir nicht gut. Statt der vierten bekommen wir jeder einen! Hundekeks – den muss man verteidigen, denn irgendeiner klaut immer. Das ist Stress pur! Und heute wurden wir in ein Auto gesetzt, das fuhr dann los und aussteigen durften wir bei einer netten Dame, die uns dann alle aber mit einer Nadel gestochen hat. Die hat sich was getraut – impfen nennt man es, wurde uns erklärt. Gechippt wurden wir auch! Lauter neumodisches Zeug!

 

21.12.10 Mit 7 Wochen ist man schon groß! In den Garten gehen wir jetzt richtig gerne, unsre Mama hat Recht gehabt. Und sauber sind wir fast! auch schon. Unsre Wurfkiste ist nicht mehr da, wir schlafen jetzt schon wie richtige Hunde auf einem Hundebett – aber immer noch alle zusammen und natürlich mit Mama. Ein schönes Weihnachtsfest wünschen wir Euch  -es ist ja unser erstes.Wir sind schon gespannt.

14.12.10 Mit 6 Wochen sind wir schon ganz schön fit! Den Garten haben wir jetzt auch kennen gelernt. So richtig gefällt der uns nicht, da liegt so weisses Zeug rum, das ist nass und kalt an den Füßen, dann bläst uns dauernd was an, Wind soll das heißen, das ist auch nicht angenehm. Das Beste am Garten ist das Essen. Angeblich soll das weisse Zeug nicht immer rumliegen, dann wäre der Garten richtig toll – das hat uns unsere Mama und der Bravo erzählt. So richtig glauben können wir das nicht! Wir sind am liebsten drin!!

 

7.12.10 – wir sind 5 Wochen alt! Diese Woche haben wir nicht viel Neues erlebt, aber heute sollen wir in den Garten!?? Was das ist, wissen wir nicht, sind aber schon darauf gespannt. Nächste Woche erzählen wir euch davon.

 

Heute kommt nichts über uns, sondern über unsere Oma! Die hat heute ihren 11. Geburtstag und das wird natürlich gefeiert. Wir haben ihr schon gratuliert, aber sie hat uns nur von oben herab angeschaut. Herzlichen Glückwunsch CH Xenia vom Oekonom!!!!

Diese Woche haben wir viel erlebt. Zuerst haben wir Namen bekommen, da wir der L-Wurf vom Oekonom sind, fangen unsere Namen mit L an. Die Mädchen heißen Lale, Lita und Lucy und die Buben Lajos, Lasse, Lester, Linus und Luigi. Dann bekommen wir jetzt 4 mal am Tag richtiges Essen und noch die gute Mamamilch. Und heute haben wir wieder das blöde, bäh-schmeckende Wurmmittel schlucken müssen. Aber das Beste ist, dass wir jetzt schon außerhalb der Wurfkiste rumrennen können, aber zum Schlafen gehen wir gerne wieder rein. So, jetzt schaut euch unsere neuesten Bilder an.

 

Am 23.11., an unserem 3-wöchigen Geburtstag bekamen wir das erste Mal „richtiges“ Futter. Erst einen Milchbrei und dann schon lecker Fleisch. Hmm, das hat geschmeckt! Auf Tischmanieren haben wir noch nicht geachtet, aber das kommt schon noch. Darum werden wir auch nicht namentlich benannt ;-))

18.11.10 Jetzt hat sie uns doch fotografiert! Weil wir sooo schön die Augen aufmachen. Und wir fangen an zu laufen! Das sieht man aber auf den Bildern nicht, das ist aber nicht schlimm, weil wir fallen doch noch öfters um und das braucht man ja nicht zu sehen.

 

Wir sind 2 Wochen alt! Heute war entwurmen angesagt. Wir können Euch sagen, wir hätten das nicht gebraucht! Wie das schmeckt!!! Abscheulich! Mamamilch ist viel besser! Dann wurden uns schon wieder die Krallen geschnitten – brauchen wir auch nicht unbedingt. Aber unserer Mutter zuliebe….Da das Wetter so schlecht ist und alles so dunkel, wurde uns wenigstens das Fotoshooting erspart.

Heute, am 9.11. sind wir eine Woche alt. Uns geht es gut, unsere Mama betreut uns vorbildlich. Wie wir gewachsen sind, kann man leider auf den Bildern nicht erkennen, aber wir hoffen, dass Ihr die Bilder trotzdem gerne betrachtet.

 

Und hier sind die Einzelbilder. In der Reihenfolge der Geburt wurden sie vorläufig benannt und sie sind 2 Tage alt.

 

Am 2.11. um 18:33 Uhr wurde der erste Welpe geboren und um 21:38 Uhr der letzte. Es sind 5 Rüden und 3 Hündinnen -wow! Es ging alles ohne Probleme. Einzelbilder kommen demnächst.


 

Erin wartet auf ihre Welpen, sie werden hoffentlich bald auf die Welt kommen

Während wir auf die Welpen warteten, fotografierten wir Peter mit Hunden für den VDH

Erin  fuhr am 31.8.2010 in Urlaub nach Ungarn. Dort traf sie einen feurigen Italiener Cash, und das bleibt wohl nicht ohne Folgen. Wir erwarten Welpen aus dem roten Chancj’s Gru Live and let Live und unserer fawnfarbenen Erin vom Oekonom!

Anfang November werden wir dann wohl wieder ein volles Haus haben.

 

Erin vom Oekonom

Cash

Erin vom Oekonom* 12.09.2005Zuchtzulassung des 1. DSPC
HD-frei, PL-frei, rechts ED 1, links ED
0
Chancjs-Gru Live And Let Live
rot, brushcoatHD, ED, PL frei

Und hier auch noch weitere Bilder von Cash.

2 Gedanken zu „Erins L-Wurf 02.11.2011

  1. Hallo und Guten Abend,

    ich bin auf der Suche nach einem gesunden Shar Pei Welpen und sehe gerade, dass bei Ihnen Nachwuchs unterwegs ist. Könnten Sie mich ein bisschen informieren, wie das weiterginge, wie ich das anstellen müsste etc….
    Lebe auf dem Land in der Nähe Innsbrucks in einer Wohnung mit Garten, werde bald nicht mehr aktiv arbeiten und denke an einen Kumpel, der mich zwingt, die Wohnung zu verlassen und aktiv zu bleiben.

    Liebe Grüsse Heidi Pirchl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 318 access attempts in the last 7 days.